Wir bieten Ihnen Garagentore zweier Lieferanten an. Jedes Tor kann man manuell oder elektrisch betreiben. Eine Vielfalt von lackierten Farben und holzimitierenden Folien.


INTERFLEX

SEKTIONALTORE

Die Sektionaltore sind funktionelle und wirkungsvolle Lösungen im Bereich der Garagentore. Sie sind in Segmenten mit geschlossenem Profil gebaut, ausgeführt aus verzinktem Stahlblech. Die Füllung besteht aus schwer brennbarem freonfreiem Polyurethanschaum.
Die Sektionalgaragentore Interflex werden auf individuelle Bestellung eines Kunden hergestellt. Die Ausmaße können an die Toröffnung angepasst werden, deren Höhe 3000 mm nicht überschreitet und die Breite nicht 5500 mm überschreitet. Alle Konstruktionselemente des Tores sind aus verzinktem Stahl ausgeführt. Der Füllkörper das ist ein schwer brennbarer Polyurethanschaum, der die Sicherheit sowie Dauerhaftigkeit der von uns angebotenen Tore sicherstellt. Die Verdrehungsfedern sind auch verzinkt und pulvermäßig in der RAL-Farbe 9006 gestrichen. Ihre Dauerhaftigkeit beträgt standardmäßig 15000 Zyklen und kann auf Wunsch eines Kunden bis auf sogar 25000 Zyklen vergrößert werden. Die Seitenprofile der Segmente werden nach dem Verzinken zusätzlich weiß gestrichen, ähnlich wie RAL 9010, was einen wesentlichen Einfluss auf die Ästhetik der Ausführung des ganzen Tores hat.

Zusätzliche Ausstattung:

• Riegelschloss des Tores mit Knauf oder Schild in Schwarz oder ALU verfügbar, auf der linken Seite von außen montiert (einseitige Verriegelung)

• Handriegel von innen

• Fenster mit Fensterrahmen in Weiß oder Schwarz, Fenster mit Fensterrahmen aus rostträgen Stahl, ALU- Section

• Lüftungsgitter

• Schlupftüren (mit niedrigen Schwellen)

• ALU-Nebentür mit Füllung aus Torpaneelen

• Elektroantriebe: sogar ein manuell bedientes Sektionaltor öffnet sich bequem und leicht, weil sein Gewicht durch die am Sturz montierten Verdrehungsfedern ausgeglichen wird. Es besteht die Möglichkeit, an jedes Garagentor den oberen Elektroantrieb zu montieren. Standardmäßig wird die Zugkraft des Antriebes mit Hilfe einer Kettenschiene übertragen. Als Option kann das ein Zahnriemen aus Kunststoff sein (arbeitet viel leiser). Bei Stromausfall ist die Anwendung einer Notentriegelung des Tores eine große Erleichterung.

Arten von rippen:

ISO-TORE

Die ISO-Tore sind in Segmenten mit geschlossenem Profil mit einer Stärke von 40 mm bis 60 mm gebaut, aus verzinktem,Polyester-beschichteten Stahlblech mit einer Stärke 0,5 mm ausgeführt. Die Füllung besteht aus schwer brennbarem freonfreiem Polyurethanschaum.

 

Vorteile ISO-Toren:

• Drehfedern standardmäßig für 30.000 Zyklen berechnet

• 10 Standardfarben

• 6 Arten der Führungen

• Flächen der Tore aus starken und elastischen Kunststoffen gefertigt

• schnelle und einfache Montage

• moderne Antriebssteuerung

Verglasungstypen:

WIŚNIOWSKI

SEKTIONALTORE

Die Idee beim Entwurf von PRIME bestand darin, die effizienteste Wärmedämmung, die beste ästhetische Wirkung im Inneren der Garage und eine sichere Tornutzung sicherzustellen.

So entstand das weltweit einzigartige INNOVO-Paneel. Der geschlossene Aufbau sichert besten Eingreifschutz und 5-fach gebogene Blechschichten an den Scharnier-Montagestellen gewährleisten eine stabile Konstruktion. Der 60mm starke Isolierschaum und die speziellen Abdichtungs- und Blendensysteme garantieren ausgezeichnete Wärmedämmungsparameter.

Die auf diese Art und Weise entworfene Paneelkonstruktion ermöglicht den Aufbau eines perfekten Wärmemantels, und verhilft dem PRIME-Tor zu einem technologischen und innovativen Durchbruch.

Das Tor der Reihe UniTherm entstand aufgrund der durch Niedrigenergiegebäude gestellten Marktanforderungen. Bei dem Garagentor UniTherm werden thermische Eigenschaften vomPaneel INNOVO mit einer Stärke von 60 mm und angewendeten Abdichtungssystem vollständig genutzt. Damit wird eine höhere Energieeinsparung im Haushalt erzielt, weil die Wärmeverluste an kritischen Stellen im Tormantel verhindert werden. Der Wärmeübergangskoeffizient des Paneels INNOVO beträgt 0,33 W/m2K, was sich auf eine hervorragende Wärmedämmung des ganzen Tores.

UniPro sind „warme” Toren, die einen Wärmedurchgangskoeffizient erreichen, der mit diesem von Multikammer-Fenstern in energieeffizienter Bauweise vergleichbar ist.

So einen niedrigen U-Wert können wir dank eigener Produktion Dichtungssystemen mit PU-Schaumfüllung erreichen. Der Torflügel ist aus 40 mm starke Stahlsegmente mit freonfreiem PU-Schaumfüllung gefertigt. Der Schalldämpfungskoeffizient beträgtRc=23 dB . An den Segmenten ist eine spezielle Formsicherung vorhanden, die das Einklemmen der Finger verhindern soll. An der Stoßstelle zwischen zwei Segmenten ist zusätzlich eine Dichtung vorhanden.

Fallsicherung bei gerissener Leine - eine Seilbruchsicherung schützt vor dem Fall des Torflügels bei der Beschädigung von Halteseilen.

Prägungstypen: